SAVE THE DATE: SPS IPC DRIVES IN NÜRNBERG

27. – 29. November 2018

Neue Produkte zu seinem FIPLOCK®ONE-Verschraubungs-Sortiment stellt FRÄNKISCHE Industrial Pipes (FIP) auf der SPS ipc drives 2018 in Halle 3.C-251 vor. Im Messefokus steht außerdem die UL-Zulassung für eine Vielzahl an Nennweiten der FIPLOCK®ONE-Produkte sowie für zahlreiche FIPLOCK® Standardwellrohre.

Nah am Markt und seinen Anforderungen an modernen Kabelschutz – die FIP erleichtert ihren Kunden den Arbeitsalltag mit durchdachten Schutzprodukten: „Alle Komponenten aus unserem FIPSYSTEMS®-Programm machen industriellen Kabelschutz einfach und sicher. Die SPS ipc drives ist für uns auch in diesem Jahr wieder die optimale Bühne, um unser Produktportfolio für Anwender zu präsentieren“, blickt René Hofmann, Produktmanager Kabelschutz Industrieanwendungen, voraus. „Ab sofort können unsere
Kunden FIPSYSTEMS® Produkte auch UL-zugelassen von uns beziehen.“ Die UL-Zulassung deckt verschiedene FIPLOCK® Standardwellrohre und einen Großteil des FIPLOCK®ONE-Sortiments ab – in sämtlichen verfügbaren Nennweiten.

Um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen personalisierte Informationen präsentieren zu können, verwenden wir Cookies. Mit der weiteren Nutzung von fraenkische.com akzeptieren Sie unsere Cookie Regelung. zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen